Über uns


Wie in vielen Gartenbaubetrieben, die sich auf einzelne Kulturen spezialisiert haben, ist dies durch Hobby und Leidenschaft zu diesen Pflanzen entstanden.

Bei uns war es nicht anders. In einem Urlaub in der Eifel bekam ich als Jugendlicher von unserer Gastwirtin je ein Exemplar von P. officinalis rubra plena und Festiva Maxima geschenkt. Dies war der Grundstein der heutigen Sammlung.

Inzwischen ist die Sammlung auf gut 300 Sorten angewachsen und aus dem Hobby und der Sammelleidenschaft ist ein Beruf geworden und die ganze Familie mit eingebunden. Insgesamt kultivieren wir zur Zeit auf rund 2 ha Pfingstrosen.

Familie Tetzlaff

Im Sommer 2002 haben wir endlich unseren Traum verwirklichen können und einen eigenen Betrieb erworben, den wir mit einer Schauanlage rund um das Haus ausgestattet haben. Natürlich sind auch andere Pflanzen als ausschließlich Pfingstrosen angepflanzt worden.

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Schauanlage während der Blütezeit von Ende April bis Anfang Juni zu besichtigen.

Nach 14 Jahren in Korschenbroich ist unser Hof in Pesch mittlerweile zu klein geworden, und so werden wir im Frühjahr 2017 in Grevenbroich-Hemmerden unseren neuen Betrieb eröffnen (ca. 10 km südlich vom jetzigen Standort, Nähe Schloß Dyck). Fotos finden Sie im Bilderteil.