Pfingstrosen-Paradies
Stephan Tetzlaff

Kleinenbroicher Str. 85
41352 Korschenbroich
Tel. 02161 - 465 499




2. Juni 2014
Am Samstag haben wir bei bestem Wetter unser Hoffest gefeiert und viele Besucher waren da, und haben sich an der Präsentation von ca. 100 blühenden Sorten erfreut.
Bei der Abstimmung über die schönste Pfingstrose gab es zwei erste Plätze:
Charles Burgess und Mother's Choice. Dann folgen: Coral Charm und Cora Stubbs.
10 Pflanzen Bartzella wurden unter allen Teilnehmern verlost ; die Gewinner werden von uns benachrichtigt und erhalten die Pflanzen im Oktober zugesendet.

Ein Video vom Hoffest gibt es auf Youtube.

Youtube Video vom Hoffest 2014

20. Mai 2014
Die Pfingstrosen-Schnitt-Saison geht ihrem Höhepunkt entgegen! Am Samstag, dem 31. Mai, werden wir auf unserem Pfingstrosenfest viele Sorten präsentieren und gleichzeitig das Saisonende mit Ihnen feiern! Es gibt Kaffee und Waffeln und Sonderangebote! Bitte beachten Sie die Hinweise zu möglichen Parkplätzen!

Pfingstrosen-Schnitt

14. Mai 2014
Das Pfingstrosen-Paradies war gestern im Fernsehen! In der Lokalzeit im WDR am 13.5.2014.

Leda

2. Mai 2014
Es geht wieder los! In dieser Woche haben wir mit dem Pfingstrosen-Schnitt begonnen, so früh wie noch nie! Wir haben zurzeit die Sorten "Red Charm" und "Soft Salmon Saucer" im Schnitt.

28. April 2014
Besuchen Sie unsere Pfingstrosentage ab 3. Mai bis 1. Juni, jedes Wochenende, Samstag und Sonntag von 11-18 Uhr.

18. April 2014
Folgende Mail erreichte uns in dieser Woche von Frau D. aus Mainz:

Leda

"Lieber Herr Tetzlaff,
heute hat meine Leda, nachdem sie es ein paar Tage spannend gemacht hat, ihre erste Blüte geöffnet.
Sie haben Sie mir Anfang des Jahres geschickt und sie ist die erste, die nach einigen missratenen Baumarktkäufen (man hätte das Geld sparen und gleich bei einem Züchter kaufen sollen), mich - genauso wie sie es mir angekündigt haben - mit einer unendlich schönen Blüte erfreut. Sie hat noch zwei weitere Knospen, die sich in den nächsten Tagen öffnen werden.

Auch wenn Sie wahrscheinlich zur Zeit täglich neue Pfingstrosenblüten sehen, möchte ich Ihnen doch voller Besitzerstolz ein Foto meiner Leda zusenden und Ihnen noch einmal für die so schön ausgesuchte, kräftige Pflanze danken!

Mit herzlichen Grüßen aus dem sonnigen Mainz,"

 

 

 

 

 

 

 

1. April 2014
Heute ist bei uns im Vorgarten die erste Baumpfingstrose in Blüte gegangen: die Luo Yang Hong (kein Aprilscherz!)

24. Februar 2014
In diesem Jahr scheint der Winter auszufallen. Schneeglöckchen und Krokusse überall. Die roten Spitzen der frühen Pfingstrosensorten drängen schon aus dem Boden.
Wenn es so mild bleibt, erwarten wir in diesem Jahr einen deutlich früheren Blühbeginn der Pfingstrosen.
Aber das werden erst März und April zeigen! Einen Termin im Frühjahr können Sie sich schon mal vormerken. Am Samstag, dem 31. Mai, findet von 11-18 Uhr unser diesjähriges Pfingstrosenfest statt.

Liebe Pfingstrosenfreunde,

Ende Februar habe ich mich hinreißen lassen frühzeitig einen Rückblick auf die letzte Saison und den vergangenen Winter zu ziehen.

Nach dem Witterungsverlauf bis Ende Februar habe ich diesen Winter als einen seit langem mal wieder normalen Winter gelobt, der uns bis dahin von Schäden völlig verschont hat. Der März ist mal mehr oder weniger hier im Rheinland ein Frühjahrsmonat und viel kann da eigentlich nicht mehr passieren. Mit dieser Aussage hatte ich mich aber viel zu weit aus dem Fenster gelehnt.

Mitte März kehrte für uns alle überraschend der Winter in einer Härte und Länge zurück, die jenseits des Normalen in dieser Jahreszeit ist. Noch mal einen leichten Frost ok, aber nach bei uns schon erreichten +20°C und einer bereits erwachenden Natur ein neuerlichen Wintereinbruch mit Schnee und Temperaturen unter –10°C, sprengte für viele von uns die Vorstellungsgkraft.

Entsprechend heftig sind jetzt die Ausfälle bei uns. Die Schäden sind um ein etliches größer als in den Jahrhundertwinter vom letzten Jahr. Ich hätte nicht vermutet, daß es noch schlimmer geht. Unsere Baumpäonien sind im großen Stile erfroren und müssen oft bis zum Boden runter geschnitten werden. Auch die Vermehrung der Baumpäonien hat es schwer erwischt. Bevor wir, gerade bei den Luteas, eine definitive Aussage machen können welche Sorten lieferbar sind, müssen wir erst einmal beobachten in wieweit sich die Pflanzen von den Frostschäden erholen.

Dies wird mit Sicherheit nicht vor Ende Mai der Fall sein. Von daher können es noch einige Änderungen im Angebot geben. Bitte kontrollieren sie deshalb im Laufe des Frühsommers auf der Internetseite die Angaben bzgl. der Lieferfähigkeit.

Pfingstrosen-Paradies